StartseiteStartseite  KalenderKalender  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  NutzergruppenNutzergruppen  SuchenSuchen  FAQFAQ  

Teilen | 
 

 Der Unterschleicher..oder auch wie ich ihn nenne Kermit der Frosch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Grimmaldus
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 37

BeitragThema: Der Unterschleicher..oder auch wie ich ihn nenne Kermit der Frosch   So Aug 09 2015, 12:29

Hallo zusammen,

Wir knabbern ja momentan gewaltig daran Kermit den Frosch umzuschmeißen...Grund genug mir mal ungefähr 1000 Videos auf Youtube reinzuziehen und den Boss mal so weit es möglich ist zu vereinfachen....Hier ist mal meine Version der Taktik, die stell ich mal zur Diskussion.

Die Adds kommen eigentlich immer (soweit ichs gesehen habe) in einem dreiviertel Kreis. Wir laufen ein Add nach dem anderem ab und braten sie um.

Überlegung:
Wir stellen die Range und die Heiler quasi im Mittelpunkt dieses Kreises der Adds auf und lassen die Ranges von dort draufschlagen...Ich hab mir sagen lassen 30 m Reichweite haben die meisten Fähigkeiten. Heilung sollte auch für die Reichweite reichen. Wenn die Methode klappt, hätte das den Vorteil, dass die Rotas anständig durchlaufen und kein Schaden verloren geht. Die Heiler tun sich, hab ich mir sagen lassen auch leichter. (Wenn der Schaden reicht könnte man sich überlegen das der/die Meeles immer am Boss bleiben..kann man sich mal überlegen)

Der Boss würde dann zwischen dem 2 und dem 3 Adds stehen, dass AoE Effekte von den DDs auch ankommen.

Wenn ich die Videos jetzt richtig interpretiere fallen die Felsen zwar Random, aber dennoch immer in der Nähe der Gruppe runter. Die Gruppe kuschelt sich um einen Felsen.

Problematik Kreuz:
Wenn das vorige so funktioniert, wie ich mir das vorstelle, müsste der Boss kurz vor dem Kreuz in die Gruppe springen (meisten zu Cutter) der Boss dreht sich dann nochmal (ja er will mich verhauen) und dann stellt er sein Kreuz.

Wenn Cutter und ich jeweils ein Symbol auf der Nase haben, definieren wir ja quasi die Bossachse (von Blitz zu Zahnrad .) Die Zeichen sind ja bevor der sein Kreuz schmeißt auch schon da und jeder kann sich dementsprechend schon orientieren.
Das würde dann wie folgend sein:

Ich hab Blitz auf der Nase Cutter das Zahnrad, d.h. Gruppe 1 müsste sich dann rechts von der Achse stehen (der Boss schaut mich an, also von mir aus gesehen) und Gruppe 2 dann links von der Achse. (der Knackpunkt ist, dass sich der Boss ja nach dem Sprung nochmal dreht deshalb muss man da quasi spiegelverkert denken)

Ziel der Überlegungen:
- den Boss soweit runterzuvereinfachen wies geht.
- Optionen zu finden um noch ein bisschen mehr Schaden auf den Boss zu bringen, da weniger Bewegung notwendig.
- Die Heilung ein wenig zu konzentrieren (mehr Hots, mehr AoE Heals)

So dann mal viel Spass beim Lesen

Andi
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lane
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4371
Anmeldedatum : 22.04.13
Alter : 34

BeitragThema: Re: Der Unterschleicher..oder auch wie ich ihn nenne Kermit der Frosch   Mo Aug 10 2015, 12:49

So,

ersteinmal schön das du dir soviel gedanken machst ich habe ja mir auch schon einige Videos zu gemüte geführt zum Schleicher.
Was mir persönlich schön an den Videos aufviel war das immer 1 max zwei Leute genau die Bewegungsansagen sehr souveräne machten und der ganze Raid sich teils wie ein Guß bewegte.

Die Idee uns heals es leichter zu machen wenn wir einen relative festen Punkt haben und so auch die Range dps in ruhe routa fahren können finde ich schwierig. Die Range hätten es gerade bei Skills die länger gecastet werden einfacher, aber ich hätte es persönlich allein von Gefühl her schon schwerer. Ich habe zwei tolle AOE heals, einmal meine Koltowolge die alle heilt und tickt wer gerade durch das grüne Zeug läuft und einmal meinen anderen schönen Heal den ich auf einen Spieler caste und alle(5) Spieler um ihn herum mitheilt + mich selbst. Besagter zweiter Skill hat aber eine etwas längere Zeit bis er wieder bereit ist. Im Optimalfall halte ich die ganzen 4 dps +heals, wenn Fily dann noch ihre AoE´s macht perfekt am Leben. Wenn wir uns nun in 2 camps aufteilen hätten die heals nicht mehr ihren masseneffekt, bei einen meele dps kann ich es mir noch vorstellen den ähnlich wie den Tank zu versorgen mit hohen singel heals und auf heil/range camp den Aoe, aber ab zwei Meeles + Tank die singel versorgt werden würde es für mich persönlich schwerer als einfacher werden. Dazu kommt noch die Steinephase, denn mein gefühl sagt mir das sich da beide Camps an den nächst besten Stein retten werden statt gemeinsam an einen. In der Vergangenheit hatte ich immer einen dps der total bzw. relative weit runter ist. Wenn wir an einem Stein sind konnte ich noch während ich zu Bodengerissen werden ihn anvisieren und heilen, wenn jedoch ein zweiter Fels die Sicht versperrt dann nutzt meine range nichts mehr weil er schlicht out of seeight ist oder wie man das nennt.

Ich persönliche würde es besser finden wenn wir uns weiter versuchen wie ein Guß zu bewegen und vielleicht Cinus als Leitmeele einfach in der Addphase die Ansage macht auf welches Add wir gehen, gerade wenn wir wiklich gut zusammen stehen sollte das nächst beste Add ohne hin bei allen das gleiche sein.

Kreuzphase ist defentive unser Problemphase, gerade ich habe da auch sehr sehr lange gebraucht und von 10-20 trys passiert es mir dennoch einmal das ich mist baue. Persönlich muss ich sagen wurde es für mich an den Punkt besser als Cinus seinen stern bekommen hat. Als Heiler habe ich persönlich nur eure Lebensbalken in sicht und kaum bis null blick für den Boss, dank meinen Heilaufbauers habe ich aber immer eine optische verbindungsline zu Cinus der sich immer perfekt aufstellt und statt dem roten Faden folge ich einfach den grünen Lichtstrahl Very Happy klappt in 99% der Fälle super solang ich nicht zu weit weggeschleudert werden was jetzt einmal vor kam oder ich ember und cinus aus irgendeinen grund mal verwechselt habe.
Hier finde ich es auch als knackpunkt zu wissen wer alles mit in einer Gruppe ist und seine Gruppe blind zu kennen so weiß man schon "warte da stehen drei von meiner Gruppe da muss ich hin" bzw. ih hier ist ja die andere gruppe bloss rüber" Very Happy

Die Tanks haben es in dem Sinne leichter da ja ein Tank immer am lucker dran ist und somit immer bei Aggro sein Gesicht auf sich hat und der andere Tank sich einfach gegengesetzt hinstellt.
Hier frage ich mich daher ob es nicht sinn macht einen dps/oder heal der seiten technich sicher ist von der anderen Gruppe zu marken, denn die Gruppen müssen sich anständig positionieren und wissen wer zu ihm gehört.
Von daher Stern=Cinus Gruppe und Lichtschwert= Ember´s Gruppe oder so am sinnigsten. Sterben darf eh keiner, denn der Heal der beim rezzen/hochheilen drauf geht ist abartig. ^^





***Mitglied im sozialen Netzwerk gegen Zombie-Phobie***
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://andersonswelt.jimdo.com/
Cinus
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 172
Anmeldedatum : 21.06.13

BeitragThema: Re: Der Unterschleicher..oder auch wie ich ihn nenne Kermit der Frosch   Mo Aug 10 2015, 19:20

Witzige aber dennoch nicht ganz abwägige idee zur kreuz phase:

Die auf der rechten Seite ziehen was schwarzes an. Die auf der Linken was helles...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lane
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4371
Anmeldedatum : 22.04.13
Alter : 34

BeitragThema: Re: Der Unterschleicher..oder auch wie ich ihn nenne Kermit der Frosch   Mo Aug 10 2015, 20:23

*hust* Die Idee ist echt witzig und könnte funzen, die Tanks sollten dann aber neutral gekleidet sein ^^





***Mitglied im sozialen Netzwerk gegen Zombie-Phobie***
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://andersonswelt.jimdo.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Unterschleicher..oder auch wie ich ihn nenne Kermit der Frosch   Mo Aug 10 2015, 21:09

Hallo,

Ich habe ja die Taktik auch mit ausgearbeitet (wie man sich vielleicht denken kann)

Ich kann jetzt deine Argumentation bezüglich der Heilung nicht ganz verstehen... vielleicht liegt das ja nur an den unterschiedlichen Klassen.
Wenn wir die Taktik anwenden wie von Grimm beschrieben, haben wir ein Camp mit allen Heilern und Range DDS, Ergo derzeit 6 - 7 Leuten. Dieses Camp steht, d.h. die Leute die da drin stehen kriegen alle den Group Heal von uns ab und wir und auch die Ranges können gut Heilen bzw Schaden machen, weil wir einfach nicht ständig durch das Laufen unterbrochen werden. Die Hoffnung, bzw Vermutung die sich dadurch auftut ist dass wir auch weniger Heilung benötigen, weil mehr Schaden, da die Rotas anständig durchlaufen und die Adds dadurch schneller umfallen. Ergo weniger Schaden auf allen.
Die 1 oder 2 Meeles (mehr hatten wir nie dabei) schaffen wir 2 doch locker noch nebenbei mitzuheilen, also so gehts zumindest mir. Ich habe ja mehr Single Heal und weniger Group Heal, ich muss also auch wenn ich laufe immer mit Single Heals heilen, wobei ich mit vielleicht der Hälfte der Skills arbeite, weil die andere Hälfte Castzeit hat.
Das Ziel das Grimm damit verfolgt ist mehr Ruhe in den Raid zu bringen, da alle an einer Stelle kuscheln und nicht ständig gerannt werden muss. Wie das dann mit den Steinen läuft muss man sehen, aber für die Add Phase finde ich persönlich die Idee zumidest gut genug um sie mal auszuprobieren, denn ich denke wir können jetzt darüber diskutieren wie wir wollen, ohne Testphase werden wir NIE rauskriegen obs funktioniert.
Nach oben Nach unten
Warham
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1766
Anmeldedatum : 23.04.13
Alter : 44
Ort : Outer Rim

BeitragThema: Re: Der Unterschleicher..oder auch wie ich ihn nenne Kermit der Frosch   Mo Aug 10 2015, 23:55

nicht viel bewegen und wenn als ganzes ist immer ein erfolgsverspechendes Mittel.

Allerdings nicht vergessen, dass in den Tempel "normalerweise" gar keine melees mitgenommen werden und schon gar nicht zum Lauerer. Ember hats ja schon angedeutet, BW hat das Problem mit den melee insb. im aktuellen content erkannt und verspricht zukünftig die Bosse wieder melee-machbar zu machen. Aber das no-melee Konzept ist eben auch Grundlage der meisten Taktiken im Netz.

Warum? Weil alle in der Mitte stehen und alles wegbrennen natürlich die beste Taktik ist.
Mit dieser Taktik haben wir natürlich auch angefangen, also alle in zusammen in der Mitte der adds.

Zu den adds rennen ist natürlich völliger Blödsinn, schlimm genaug das melee da mind. 2-3 gcd verschenken müssen. Leider war dies notwendig, weil sonst nur klagen kamen, dass man nicht wüsste welches add dran ist was die Folge hatte, dass wir immer 3 adds auf 20% hatten und der Raid war tot. Wenn dieses abgestellt werden kann und die adds trotzdem gefokused werden, perfekt.
Natürlich hatte auch da ein melee ein Mark etc.

Mit dem Kreuz: ich mach alles mit, was deutlich macht, dass links da ist wo der Daumen rechts ist Smile
Rosafarbene Rüstungen, Marks, etc.


"Hey... you dying? Can I have your stuff?"

Tora
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warham
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1766
Anmeldedatum : 23.04.13
Alter : 44
Ort : Outer Rim

BeitragThema: Re: Der Unterschleicher..oder auch wie ich ihn nenne Kermit der Frosch   Do Aug 13 2015, 08:47

Das war doch schon mal ein guter Ansatz.
Bemerkenswert war, dass sich niemand mehr gross um Positionen Gedanken gemacht hat, sondern alle wunderbar einheitlich den Bewegungen des Bosses folgt.

Die Bewegungsläufe waren daher sehr gut auch wenn ein/zwei mal das Kreuz gezündet hat.

Eine Sache wird nächste mal noch anders gemacht (und nächste mal liegt er auch):

Nach der vierten add Phase sollte der Boss unter 40% sein um dann die weiteren adds zu ignorieren und den Boss zu töten. Wir waren immer sehr deutlich unter 40% bei der 4. Phase, Schaden ist daher locker da.

Also freut euch auf Revan Smile

Haben wir gut gemacht, freu mich auf Regelmässiges Tempel komplett und Wüter schwer


"Hey... you dying? Can I have your stuff?"

Tora
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warham
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1766
Anmeldedatum : 23.04.13
Alter : 44
Ort : Outer Rim

BeitragThema: Re: Der Unterschleicher..oder auch wie ich ihn nenne Kermit der Frosch   Mo Aug 24 2015, 09:50

Nun ist es vollbracht. Der Unterschleicher hat ins Gras gebissen cheers

Ging eigtl. sehr gut insgesamt. War glaube die 3. oder 4. id wo wir uns ernsthaft mit ihm beschäftigt haben.

Auch wenn der Kampf dicht am unfairen ist, doch eine nette Herausforderung.

Da Revan sich gestern schon als machbar herausgestellt hat, haben wir nun die Chance recht schnell auf ein neues Level zu kommen dank 6er Bonus und vor allem 192er Waffen. Da kann der hm kommen, zumindest mal Wüter


"Hey... you dying? Can I have your stuff?"

Tora
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Unterschleicher..oder auch wie ich ihn nenne Kermit der Frosch   Mo Aug 24 2015, 13:01

Das war wirklich hart an der Grenze des machbaren. Ohne Glückstreffer-Buff und mit zwei Melee-DDs muss es doch schon fast perfekt laufen um ihn im Enrage zu besiegen. Haben wir gut gemacht!

Die ersten drei Phasen von Revan wirkten recht human, bin mal gespannt, was er noch so auf
Lager hat.
Nach oben Nach unten
Warham
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1766
Anmeldedatum : 23.04.13
Alter : 44
Ort : Outer Rim

BeitragThema: Re: Der Unterschleicher..oder auch wie ich ihn nenne Kermit der Frosch   Mo Aug 24 2015, 18:53

Und noch ein Rätsel gelöst (dulfy sei dank) den Skill Rage Storm (das Gebrüll) betreffend:

Der Skill hat wie wir Chars auch ein min bis max Wert.

Der Skill hat dabei eine recht große Spanne:

Rage Storm AoE ~ 3-25k per second. 7s Channel

Darum ist es wie gesagt etwas Russisch Roulette bis zum Ende dran zu bleiben.

Ggf. mal sehen ob wir den Lurker noch so manövrieren können, dass er von unserem Stein der Wahl noch in Sichtlinie ist.
Oder ggf. was wir schon gesagt haben mal einen dd bei den letzten 1-2 adds auf den Boss zu schicken.


"Hey... you dying? Can I have your stuff?"

Tora
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warham
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1766
Anmeldedatum : 23.04.13
Alter : 44
Ort : Outer Rim

BeitragThema: Re: Der Unterschleicher..oder auch wie ich ihn nenne Kermit der Frosch   Mo Aug 24 2015, 18:58

Hier noch mal alle Skills, Boss und Adds (story mode):

Boss Abilities

Ability Damage Type Damage Source Damage
Leap Kinetic Direct ~2k
Hurl Direct
Smash Kinetic Direct
Collapse Kinetic AoE ~380 x5 per second. 9s Channel
Rage Storm Unknown AoE ~ 3-25k per second. 7s Channel

Adds Abilities

Ability Damage Type Damage Source Damage
Jump Smash Kinetic AoE 840 x3 every 2 seconds.
Melee Attack Kinetic Direct 1-2.5k
Maul Kinetic Direct ~2k


"Hey... you dying? Can I have your stuff?"

Tora
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Unterschleicher..oder auch wie ich ihn nenne Kermit der Frosch   

Nach oben Nach unten
 
Der Unterschleicher..oder auch wie ich ihn nenne Kermit der Frosch
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Einer, der einen Rat( oder auch 2 ) gebrauchen könnte.
» SMS Weißenburg oder auch Turgut Reis in 1/200
» Gaskurve und Governor Mode
» ZT 303 kaufen oder nicht?
» Tamiya oder Revell???

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: OnlineSpiele :: Operation-
Gehe zu: