StartseiteStartseite  KalenderKalender  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  NutzergruppenNutzergruppen  SuchenSuchen  FAQFAQ  

Austausch | 
 

 Tips für den Einstieg in BD

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Xatuth

avatar

Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 29.01.15
Alter : 58
Ort : Trent

BeitragThema: Re: Tips für den Einstieg in BD   Sa Jul 30 2016, 17:05

Huhu
Server: Alustin /Chan : Velia A1


Die Einhaltung dieser Vorschrift ist zwingend einzuhalten

Untere Landschaftsschutzbehörde Schleswig-Holstein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akries

avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 38

BeitragThema: Re: Tips für den Einstieg in BD   So Jul 31 2016, 09:25

Ok ich werde wohl heute Abend mal reingucken. Bin am hadern ob Samurai oder Krieger. Der Krieger soll laut buffed.de einfacher sein von der Steuerung her.

Ist der Samurai sehr schwer zu spielen?


Man muss noch Chaos in sich haben, um einen lebenden Stern gebären zu können


Meister Akries Thraia - Stufe 65 Jedi Hüter - Tank (Main)
==================================================
Kriegsheld Tri'Ac Thraia - Stufe 65 Kommando - Sanitäter (Twink)  

Vom Salat schrumpft der Bizeps!! https://www.youtube.com/watch?v=5BPdbUTD4oM
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lane
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 22.04.13
Alter : 34

BeitragThema: Re: Tips für den Einstieg in BD   So Jul 31 2016, 09:53

Da müsste Warham oder Tobet etwas sagen, die spielen nebenbei Samurai. Samurai und Ninja gehören zu den neuen Klassen. Was ich sagen kann ist das die von Stil her sehr schnell sind, also viel mit bewegen und ausweichen, dass ist in den Spiel sowieso total wichtig aber gerade die Klassen arbeiten sehr viel damit. Ich hab neben Walküre eine Bogenschützin, bei der Movment auch schon schnell im Gegensatz zur Walküre ist aber die anderen sind ganz krass. Wenn man gerne und viel mit schnellen Kombos arbeitet und ein gutes Gedächtnis hat empfehlen sich schnelle Klassen. Zum eingewöhnen würde ich mit einer einfacheren Klasse anfangen. Wenn du das Spiel startest gibt es zu jeder Klasse kleine Videos über deren Kampfstil.
Wichtig ist, nicht jeder Klasse gibt es mit jedem Geschlecht. ^^





***Mitglied im sozialen Netzwerk gegen Zombie-Phobie***
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://andersonswelt.jimdo.com/
Xatuth

avatar

Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 29.01.15
Alter : 58
Ort : Trent

BeitragThema: Re: Tips für den Einstieg in BD   So Jul 31 2016, 11:28

Moin
Ich hab auch nen Samurai als Twink, wenn auch den weiblichen, weil da die Bewegungaabläufe im Kampf schöner sind. Aber zur Frage. Also ich bin weder aussergewöhnlich schnell auf der Tastatur,eher das Gegenteil, noch habe ich ein Superhirn und komme auch zurecht damit. Ich denke nur im PvP ist es wirklich wichtig das Tempo aus zu nutzen. Im Zweifel beide antesten und dann entscheiden was man lieber mag.


Die Einhaltung dieser Vorschrift ist zwingend einzuhalten

Untere Landschaftsschutzbehörde Schleswig-Holstein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tobet
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 26.06.13
Alter : 43
Ort : Poing bei München

BeitragThema: Re: Tips für den Einstieg in BD   Mo Aug 01 2016, 10:29

Als der Ninja flupt durch die Gegend wie ein Flummi, hat Ranged und Nahkampf Attaken mit vielen Kombos. Imho zum start nicht zu empfehlen - oder man liebt die Herrausfoderung.

Der Berserker z.B steht einfach nur rum und stampft alles ein, hier und da ein Grab und tobsuchtanfall.

Mein Warrior ist aktuell zum Holzhacker degradiert, würde ihn aber zwischen den beiden anderen einstufen. Warham kann da sicher mehr zu schreiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warham
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1760
Anmeldedatum : 23.04.13
Alter : 44
Ort : Outer Rim

BeitragThema: Re: Tips für den Einstieg in BD   Mo Aug 01 2016, 16:44

Der Warri hat ein wenig das Problem, dass er scheinbar am meisten vom sog. Awakening (neue skills/waffen/etc., soll noch dieses Jahr erscheinen) profitiert.

Allerdings ist die derzeitige "schwäche" des warris massiv übertrieben. Wie in AA ist er zb eine tödliche Konterklasse für den Ranger, eine der zurzeit 3 stärksten Klassen.

Du bist halt langsamer, musst immer ran an die mobs und hast wenig burst Schaden.

ABER bist du zb durch die Schildmechanik fast unsterblich, bist ein ehrlicher melee ohne schnickschnack, kannst mehr alleibe machen da recht tanky.

Was immer mal im netz auftaucht sind videos, wo extrem gute warri spieler ALLES zerlegen, aber diw gibts bei jeder klasse. Der Warri ist auf jeden fall besser als sein ruf.

Ich spiele ihn als main und hatte nie Probleme.

Ninja ist grooooß, aber zum Einstieg sicher schwer, würde ihn aber zurzeit dem Samurai vorziehen.

Zauberer sind beide stark, aber range, ebenso der ranger.
Schwarzmagierin war bis letzten monat imba dank eines bugs nun recht gut "eingenordet", mischung aus melee und midrange.

Berserker ist warri in groß ohne schild und Tamer .... Nun ja wer pet klassen liebt .....




"Hey... you dying? Can I have your stuff?"

Tora
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xatuth

avatar

Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 29.01.15
Alter : 58
Ort : Trent

BeitragThema: Re: Tips für den Einstieg in BD   Mo Aug 01 2016, 17:18

Moin
Ähm ich liebe eigendlich Petklassen, aber Tamer ist wirklich etwas ähmm nich Fleisch nich Fisch. Nicht umsonst ist meineTamerin zur Gärtnerin und Bäuerin geworden.


Die Einhaltung dieser Vorschrift ist zwingend einzuhalten

Untere Landschaftsschutzbehörde Schleswig-Holstein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Warham
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1760
Anmeldedatum : 23.04.13
Alter : 44
Ort : Outer Rim

BeitragThema: Re: Tips für den Einstieg in BD   Mo Aug 01 2016, 18:14

Danke Xatuth, ich wollte nur nicht so direkt sein WinkVery Happy

Klar Petklassen sind toll, aber der Tamer hier ... naja. Zum einen muss man hier anders als beim Rest von BDO schon eingefleischter Manga Fan sein und spielerisch hat sie mich auch nicht gerade vom Hocker gerissen.

Ach ja und zu den Klassen noch mal:

Warri spielt sich recht normal, Samurai spielt sich "woooshwoooshwoosh", aber der Ninja, der spielt sich "wushwushwushwushwushwush" Smile

Aber Ninja hat sooo nette Kombos: als Baumstumpf tarnen und bis zu 20m Umkreis direkt hinter einem Gegner erscheinen oder Blendpulver->Verschwinden->Final Blow.
Keine "klassische" Schurkenklasse, aber soooooo lustig Smile



"Hey... you dying? Can I have your stuff?"

Tora
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xatuth

avatar

Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 29.01.15
Alter : 58
Ort : Trent

BeitragThema: Re: Tips für den Einstieg in BD   Mo Aug 01 2016, 19:19

Warham schrieb:


Ach ja und zu den Klassen noch mal:

Warri spielt sich recht normal, Samurai spielt sich "woooshwoooshwoosh", aber der Ninja, der spielt sich "wushwushwushwushwushwush" Smile




Und Mage spielt sich "britzelblapfzischbum oleebritzelblapfzischbuumolee" Smile


Die Einhaltung dieser Vorschrift ist zwingend einzuhalten

Untere Landschaftsschutzbehörde Schleswig-Holstein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tips für den Einstieg in BD   

Nach oben Nach unten
 
Tips für den Einstieg in BD
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Fleischmann Tips
» Eigene Band?
» Ducati 916 Tamiya 1:12 Galerie
» Canon 24-85mm USM
» Tips zum fliegen lernen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: OnlineSpiele :: Rund um Black Desert-
Gehe zu: